Josef M. Müller tritt bei Bühler ab

Drucken
Teilen

Verwaltungsrat Nach elf Jahren ist Josef M. Müller aus dem Aufsichtsgremium des Uzwiler Technologiekonzerns Bühler zurückgetreten. Wie das Unternehmen schreibt, hat Müller, Jahrgang 1947, die statutarische Altersgrenze erreicht, die Bühler auf 70 Jahre festgelegt hat. Mit seinem Austritt aus dem Verwaltungsrat hat Müller auch sein Mandat als Mitglied des Prüfungsausschusses aufgegeben. Müller war früher in verschiedenen führenden Positionen beim Nahrungsmittel­konzern Nestlé tätig, so auch als operativer Leiter mehrerer Nestlé-Ländergesellschaften. (T. G.)

Aktuelle Nachrichten