Joint Venture
Die grösste Velomesse der Welt kehrt dem Bodensee den Rücken: Die Eurobike zügelt von Friedrichshafen nach Frankfurt

Unter dem Dach der Fairnamic GmbH wollen die Messen Friedrichshafen und Frankfurt künftig zusammenarbeiten. Weil die grösste Velomesse der Welt, die Eurobike Friedrichshafen, an ihre Grenzen gestossen ist, wird sie schon 2022 nach Frankfurt umziehen.

Stefan Borkert
Drucken
Teilen
Die Eurobike wird künftig in Frankfurt stattfinden.

Die Eurobike wird künftig in Frankfurt stattfinden.

PD

Der Velomarkt boomt. Das Zugpferd der Messe Friedrichshafen zollt dem Tribut und zügelt an einen grösseren Ort. Die Messegesellschaften Frankfurt und Friedrichshafen planen ein neues Joint Venture zur Stärkung ihrer Marktpositionen in den Bereichen Allgemeine Luftfahrt und Urban Mobility mit dem Zugpferd Velo. Das haben beide Gesellschaften an einer Medienkonferenz mitgeteilt. Ziel der zukünftigen Fairnamic GmbH sei es, die globale Mobilitätswende gerade im urbanen Raum mit dem Anspruch einer Weltleitmesse zu begleiten.

Nach der Outdoor hat Friedrichshafen die zweite grosse Messe verloren.

Nach der Outdoor hat Friedrichshafen die zweite grosse Messe verloren.

PD

Die Eurobike vollziehe damit einerseits einen umfangreichen Konzeptwandel, der auch einen Standortwechsel von Friedrichshafen nach Frankfurt ab dem Jahr 2022 beinhaltet. Auch die Luftfahrtmesse Aero wird zu Fairnamic gehören. Die Aero soll aber weiter am Bodensee in Friedrichshafen stattfinden und ebenfalls internationaler aufgestellt werden.

Kinder malen Velos aus an der Eurobike in der Kreativ-Werkstatt.

Kinder malen Velos aus an der Eurobike in der Kreativ-Werkstatt.

PD

Grund für die Verlegung der Eurobike vom Bodensee in die Mainmetropole Frankfurt sei, dass die Eurobike zuletzt an ihre Kapazitätsgrenze gestossen sei. Fast 100'000 Besucherinnen und Besuchern innerhalb von fünf Tagen kann man in Friedrichshafen kaum verkraften. Durch den Umzug in die Bankenstadt Frankfurt soll die Messe noch internationaler werden. Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann sagt, dass man als internationaler Messestandort der Eurobike noch grosses Entwicklungspotenzial bieten könne.

Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen.

Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen.

PD
«Die Partnerschaft mit der Messe Frankfurt als absolutes Schwergewicht im globalen Messemarkt ist ein weiterer bedeutender Schritt zum Ausbau unserer Internationalisierungsstrategie.»

Auch der Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, Klaus Wellmann, ist überzeugt, den richtigen Schritt zu tun. Ausgerichtet wird die Eurobike demnach künftig von dem Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture) namens Fairnamic GmbH. Dieses ist von den beiden Messegesellschaften Frankfurt und Friedrichshafen gegründet worden. Es soll seinen Sitz am Bodensee haben. Die Messe Eurobike werde aber auf dem Frankfurter Messegelände und in der Innenstadt stattfinden. Für das kommende Jahr ist die Eurobike vom 13. bis 17. Juli 2022 geplant, mit drei Fachtagen und einem anschliessenden Festival-Wochenende.

Spektakuläre Auftritte begleiten stets die Eurobike.

Spektakuläre Auftritte begleiten stets die Eurobike.

PD

Auto geht, Velo kommt

Frankfurt hatte 2019 mit der Internationale Automobil Ausstellung (IAA) seine grösste Messe an München verloren. Gemäss einem Bericht der «Hessenschau» erhofft sich die Stadt nun von der neuen Messe Eurobike auch, sich als grüne Fahrradstadt zu profilieren. Oberbürgermeister Feldmann:

Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt.

Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt.

PD
«Radverkehr ist ein echtes Zukunftsthema. Die Themen Klimaschutz und Verkehrswende stehen bei uns oben auf der Agenda.»

Tatsächlich ist das Velo in. Das belegen die Umsatzzahlen. Nach Branchenangaben ist der Umsatz mit Fahrrädern in den vergangenen sieben Jahren um rund 330 Prozent gestiegen. Vor allem E-Bikes erleben einen Boom. Aus der Fahrradindustrie kam, laut «Hessenschau», Zustimmung für den Standortwechsel der Eurobike. Der Geschäftsführer des deutschen Zweirad-Industrie-Verbands, Burkhard Stork, teilte mit, er sei sicher, mit diesen Änderungen werde die Eurobike auch in Zukunft die Weltleitmesse für das Fahrrad sein und bleiben.

Die Eurobike hat sich zur Leitmesse für die ganze Welt entwickelt.

Die Eurobike hat sich zur Leitmesse für die ganze Welt entwickelt.

PD

Gastgewerbe fürchtet Gästeschwund

Kritik kommt unterdessen aus dem Gastgewerbe und von Hoteliers. Der Hotel- und Gaststättenverband im Bodenseekreis (Dehoga) fürchtet den Verlust von vielen Übernachtungsgästen und Restaurantkunden. Wenn es die internationale Fahrradmesse Eurobike nicht mehr in Friedrichshafen gebe, fehlten Messebesucher und Aussteller aus aller Welt. Den Betrieben brächen Einnahmen weg, sagte Horst Müller von der Dehoga gegenüber dem SWR. Es gebe Hotels und andere Häuser, vor allem im Bodensee-Hinterland, die sich gezielt darauf eingestellt hätten, Messebesucher zu beherbergen. Es gehe um mehr als 200'000 Übernachtungen im Jahr.

Aktuelle Nachrichten