Ivoclar Vivadent kauft Start-up

Drucken
Teilen

Dentaltechnik Die Liechtensteiner Ivoclar Vivadent AG, die ­Produkte für Zahnärzte und Zahntechniker herstellt, hat das Schweizer Start-up Kapanu übernommen. Dieses 2015 gegründete Spin-off der ETH Zürich ist auf Software für die Dentalbranche spezialisiert. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen dentale Anwendungen für die zahnärztliche Diagnostik, Fallanalyse und Behandlung entwickeln, bei de­nen reale Prozesse mit der digitalen Welt verknüpft werden. (red)