Hypozinsen auf historischem Tief

Barometer Festhypotheken sind im Herbstquartal erneut günstiger geworden. Zehnjährige Laufzeiten wurden laut dem Vergleichsdienst Comparis.ch mit 1,45% zu 0,06 Prozentpunkten weniger verzinst als im Vorquartal.

Drucken
Teilen

Barometer Festhypotheken sind im Herbstquartal erneut günstiger geworden. Zehnjährige Laufzeiten wurden laut dem Vergleichsdienst Comparis.ch mit 1,45% zu 0,06 Prozentpunkten weniger verzinst als im Vorquartal. Aber auch die Richtzinsen für fünfjährige sowie für einjährige Festhypotheken sind in den Keller gerutscht: Fünfjährige Festhypotheken werden noch zu 1,09% verzinst, nach 1,11% im Vorquartal, einjährige Festhypotheken zu 1,06% nach 1,1%.

Damit hätten die Zinsen für Festhypotheken einen historischen Tiefstand erreicht, teilte Comparis gestern mit. Für seinen aktuellen Hypotheken-Barometer hat Comparis die Richtzinssätze von 65 Kreditinstituten ausgewertet. (sda)