Huber + Suhner kauft Inwave

Drucken
Teilen

HochfrequenzDer Technologiekonzern Huber + Suhner erwirbt 100 Prozent der Inwave Elektronik AG in Reute. Das Ausserrhoder Unternehmen ist spezialisiert auf das Engineering und den Prototypenbau von Mikrowellen- und RF-over-Fiber-Lösungen. Dabei handelt es sich um die Konvertierung von Hochfrequenz- auf analoge Fiberoptik-Signale und umgekehrt. Diese Technologie wird zunehmend in hochwertigen Anwendungen eingesetzt, beispielsweise in industriellen Hightech-Nischen oder GPS-Lösungen. Die laut Mitteilung für die Zukunft wichtigen Tätigkeiten der umsatzmässig sehr kleinen Inwave, die vier Mitarbeitende hat, werden bis Ende 2018 in den Geschäftsbereich Hochfrequenz Huber + Suhners in Herisau verlagert und integriert. (T. G.)