Hotelplan hat Interesse an Kuoni

ZÜRICH. Die Tui Group will das Reiseveranstaltergeschäft von Kuoni nicht kaufen. Nach wie vor Interesse hat dagegen Hotelplan, der Reiseveranstalter der Migros. Bei Kuoni selbst hiess es, es gebe Interessenten für alle zum Verkauf stehenden Sparten. Bei Hotelplan ist man aufgeschlossen.

Drucken
Teilen

ZÜRICH. Die Tui Group will das Reiseveranstaltergeschäft von Kuoni nicht kaufen. Nach wie vor Interesse hat dagegen Hotelplan, der Reiseveranstalter der Migros. Bei Kuoni selbst hiess es, es gebe Interessenten für alle zum Verkauf stehenden Sparten. Bei Hotelplan ist man aufgeschlossen. Sie könne nach wie vor Interesse am Kauf bestätigen, sagte Prisca Huguenin-dit-Lenoir, Leiterin Unternehmenskommunikation. Im Fokus stehe das Schweizer Geschäft. «Das ist für uns der wichtigste Markt.» (sda)

Aktuelle Nachrichten