Hostpoint bleibt Nummer eins

Drucken
Teilen

Internet Der grösste Schweizer Webhosting-Provider Hostpoint in Rapperswil-Jona hat auch 2017 den starken Wachstumskurs fortgesetzt. Der Gesamtumsatz wurde von 16 auf 18 Millionen Franken gesteigert, was einem Wachstum von 12,5 Prozent entspricht. Hostpoint verwaltet inzwischen eine halbe Million Domains und bleibt damit weiterhin an der Spitze. Weiter heisst es in einem Communiqué, dass Hostpoint 57 Mitarbeitende beschäftigt und Anfang Jahr neue Räume bezogen hat. (red)