Hitze als Ärger für Autos

Rückrufe gehören mittlerweile zum Alltag. Vor allem in der Autoindustrie. So auch gestern, und da und dort geht es um Hitze. General Motors ruft 1,4 Millionen Autos zurück. Wegen Brandgefahr, wenn im Motorblock Öl entweicht. Dann Fiat Chrysler. Exakt 65 760 Pick-ups müssen in die Werkstätten.

Drucken
Teilen

Rückrufe gehören mittlerweile zum Alltag. Vor allem in der Autoindustrie. So auch gestern, und da und dort geht es um Hitze. General Motors ruft 1,4 Millionen Autos zurück. Wegen Brandgefahr, wenn im Motorblock Öl entweicht. Dann Fiat Chrysler. Exakt 65 760 Pick-ups müssen in die Werkstätten. Überhitzungen können zu Problemen im Antiblockiersystem führen, durch welche die hintere Achswelle brechen und Räder abfallen könnten. Schlimmstenfalls. Und als ob das nicht schlimm genug wäre: die Migros. Sie ruft das rotweisse Fondue-Caquelon aus Porzellan mit Schweizerkreuz drauf zurück. Wegen eines Spannungsrisses kann der Boden wegbrechen und der heisse Käse auslaufen – der dann auf dem Esstisch parkierte Matchbox-Autos versengt. (red.)