Helvetia forscht mit Universität

Merken
Drucken
Teilen

AllianzZur Erforschung neuer Geschäftsmodelle und Ökosysteme in der Versicherungswirtschaft gründen die Universität St. Gallen und die Helvetia-Versicherungen das Helvetia Innovation Lab. Dieses ist laut Mitteilung Teil des Instituts für Technologiemanagement und wird ein Postdoc- und drei Doktorandenstellen umfassen. Geleitet wird das Helvetia Innovation Lab von Oliver Gassmann, Professor für Technologiemanagement. Seitens der Helvetia wird das Lab durch das Ressort Digital Ventures (Digitale Wagnisse) in der Unternehmensentwicklung begleitet. Auch soll das Ressort den Transfer der Forschungen in die Praxis sicherstellen. Der Aufbau neuer Geschäftsmodelle ist laut Helvetia-Chef Philipp Gmür Teil der Strategie «Helvetia 20.20». Dank der Kooperation mit der Universität erhalte Helvetia zusätzliche Inputs und Erkenntnisse zur Entwicklung umfassender Lösungen für Kunden. (red)