Hansjörg Walter ist Vize im ZAF- Verwaltungsrat

BERN/FRAUENFELD. Jürg Rickert leitete in Bern seine letzte Generalversammlung als Verwaltungsratspräsident der Zuckerfabriken Aarberg und Frauenfeld (ZAF). Neuer Präsident wird der bisherige Vizepräsident Andreas Blank aus Aarberg.

Drucken
Teilen

BERN/FRAUENFELD. Jürg Rickert leitete in Bern seine letzte Generalversammlung als Verwaltungsratspräsident der Zuckerfabriken Aarberg und Frauenfeld (ZAF). Neuer Präsident wird der bisherige Vizepräsident Andreas Blank aus Aarberg. Das Amt des Vizepräsidenten übernimmt der Thurgauer SVP-Nationalrat Hansjörg Walter, Wängi. Pascal Corminbœuf trat nach zwölf Jahren im Verwaltungsrat zurück. Ersetzt wurde er einstimmig durch Georges Godel, Ecublens, Staatsrat des Kantons Freiburg.

An der Generalversammlung in Bern wollte ein Aktionär wegen des guten Geschäftsergebnisses die Dividende erhöhen. Er beantragte, die vom Verwaltungsrat vorgeschlagene Dividende von acht Prozent auf zehn Prozent zu erhöhen. Das Ergebnis des Geschäftsjahres 2011/2012 lasse dies ohne weiteres zu, sagte er. Doch Präsident Jürg Rückert verwies darauf, dass der Verwaltungsrat eine gleichbleibende Dividende anstrebe, die auch in weniger guten Jahren ausbezahlt werden könne. Bei der Abstimmung unterlag Minder mit seinem Antrag, die Dividende auf 10 Prozent zu erhöhen. (bor)

Aktuelle Nachrichten