Hamilton macht Fortschritte

Drucken
Teilen

WachstumDas Life-Science- und Medizinaltechnikunternehmen Hamilton, das Präzisionsinstrumente und Beatmungsgeräte herstellt, hat am Bündner Standort Bonaduz die Zahl der Angestellten seit Jahresende von 876 auf 919 erhöht. Umsatz und Gewinn, die nicht beziffert werden, lägen im ersten Semester 2017 über den Erwartungen. Kommenden März will Hamilton in Domat/Ems einen Neubau beziehen, in den 35 Millionen Franken investiert werden. Dort entsteht eine Hightech-Produktion für Verbrauchsgüter, die Hamilton bisher von externen Lieferanten bezogen habe. (T. G.)