Gutes Wachstum in Europa

Drucken
Teilen

Halbjahreszahlen Der Kilchberger Schoggiproduzent Lindt & Sprüngli hat in den ersten sechs Monaten 1,55 Milliarden Franken Umsatz erzielt. Das ist ein Plus zur Vorjahresperiode von 3,1 Prozent. Organisch betrug die Zunahme 3,6 Prozent, ohne die US-Tochter Russell Stover sogar 6,6 Prozent. Der Betriebsgewinn liegt bei 105 Millionen Franken (+6,7 Prozent), der Reingewinn bei 76,3 Millionen Franken (+5,7 Prozent).

Sehr gut lief es in Europa und den Aufbaumärkten Brasilien, China, Japan und Südafrika. Die Verkäufe in Europa betrugen 760 Millionen Franken (+6 Prozent). In Nordamerika (USA, Kanada, Mexiko) gingen sie um 3 Prozent auf 558,1 Millionen Franken zurück. Die Gründe liegen unter anderem bei der Neuausrichtung von Tochter Russell Stover und Veränderungen bei den Einkaufsgewohnheiten. (eme)