Grossauftrag für die Mowag aus Dänemark

KREUZLINGEN. Die Mowag hat einen Auftrag erhalten zur Lieferung von Piranha-5-Radpanzern an die dänische Armee. Das berichtet das israelische Rüstungs-Onlinemagazin «Defense Update». Die Piranhas sollen die in die Jahre gekommenen Kettenpanzer M113 ersetzen.

Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Die Mowag hat einen Auftrag erhalten zur Lieferung von Piranha-5-Radpanzern an die dänische Armee. Das berichtet das israelische Rüstungs-Onlinemagazin «Defense Update». Die Piranhas sollen die in die Jahre gekommenen Kettenpanzer M113 ersetzen. Bei dem Vorhaben handelt es sich um «eines der grössten Beschaffungsprogramme für gepanzerte Fahrzeuge in Europa». Dieses wurde 2011 lanciert mit Optionen zum Kauf von 206, 360 oder 450 Fahrzeugen. Die genaue Anzahl ist noch nicht bekannt. Der Auftrag hat eine Laufzeit von 15 Jahren. Laut «Defense Update» hat die Mowag im Sinne von Gegengeschäften bereits mit 40 dänischen Firmen Industriekooperationen für über eine halbe Milliarde Franken abgeschlossen.

Laut den Angaben hat die Mowag das Rennen gemacht gegen Konkurrenten aus Schweden, Deutschland und Frankreich. Bei der Wahl ging es auch darum, ob Dänemark weiterhin schwergewichtig auf Kettenpanzer setzt, wie dies etwa die USA, Grossbritannien, Deutschland oder Israel tun, oder ob man nach französischem Vorbild zu Radpanzern übergeht.

Die Mowag gehört seit 2003 zum US-Rüstungskonzern General Dynamics. Dieser hat damals seine europäischen Geschäftseinheiten in der Schweiz, in Österreich (die frühere Steyr-Daimler-Puch), in Spanien und Deutschland unter die Dachgesellschaft General Dynamics European Land Systems (GDELS) mit Sitz in Madrid gestellt. Die einstige Mowag AG firmiert als Folge als GDELS-Mowag GmbH.

Bis 2012 hatte die Mowag 900 Mitarbeitende, dann wurden wegen Auftragsflaute Stellen abgebaut. Laut letzten verfügbaren Angaben vom Frühling 2014 sind es noch 650 Beschäftigte. Die Mowag hat in den vergangenen 30 Jahren über 10 000 Piranhas in über 20 Länder geliefert. (T. G.)

Aktuelle Nachrichten