Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gibson ächzt unter Schuldenlast

Instrumente Der US-Gitarrenbauer Gibson kämpft um seine Existenz. Das Unternehmen, dessen Instrumente bei Musikstars wie Keith Richards, Jimmy Page und Slash beliebt sind, ernannte einen neuen Finanzchef. Er soll den Betrieb vor dem Bankrott retten. Die Schulden betragen 375 Millionen Dollar. Gibson arbeite mit einer Investmentbank an einem Refinanzierungsplan. (afp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.