Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Geschäftsleiterin Ramona Hodel verlässt Willisauer SWS Medien AG

Das Verlagshaus muss den Chefposten neu besetzen.
Livio Brandenberg
Ramona Hodel. (Bild: PD)

Ramona Hodel. (Bild: PD)

Die Vorsitzende der Geschäftsleitung der SWS Medien, Ramona Hodel (33, Bild), verlässt das Unternehmen per Ende Oktober 2019, wie es in einer Mitteilung von gestern heisst. Sie erwarte Nachwuchs und habe sich entschieden, sich nach dem Mutterschaftsurlaub beruflich neu zu orientieren, heisst es weiter.

Hodel arbeitet seit 15 Jahren bei der SWS Medien AG. 2014 übernahm sie die Verlagsleitung, seit 2016 ist sie Vorsitzende der dreiköpfigen Geschäftsleitung. Der Verwaltungsrat bedaure den Abgang von Hodel sehr und werde umgehend die Nachfolgeregelung an die Hand nehmen. Die Stelle werde ausgeschrieben.

Die SWS Medien AG mit Sitz in Willisau gibt die Zeitungen «Willisauer Bote» und «Seetaler Bote» heraus. Als Holding führt sie vier Tochterfirmen. Die Gruppe beschäftigt insgesamt 57 Personen im Verlags-, Werbevermarktungs-, Agentur- und Druckereibereich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.