Finale beim Young Leader Award

Drucken
Teilen

Auszeichnung Sechs Projekte sind für den WTT Young Leader Award der Fachhochschule St. Gallen nominiert. In der Kategorie Marktforschung ist das eine Arbeit für die Hefe Schweiz AG in Stettfurt. Das zweite Team untersuchte, wie die Raiffeisenbank Region Uzwil Jugendliche besser an sich binden kann. Ein weiteres Team analysierte den US-Markt für ein neues Produkt der Trumpf Grüsch AG in Zusammenarbeit mit Studenten der Universität Pittsburgh.

Mit einem Social-Media-Marketingkonzept für Bodenbeläge der Küchler AG qualifizierte sich ein Team in der Kategorie Managementkonzeption. Im Rennen ist ein Verkaufskanal-Konzept für Raiffeisen Schweiz. Und ein Team analysierte den Markteintritt in China für Hautpflegeprodukte der Mibelle Group in Buchs. (red)