Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Europa hat Lust auf Schoggi

Rekordumsatz Der Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli hat mit 4 Milliarden Jahresumsatz eine neue Rekordmarke erreicht. Dies verdankt der Konzern vor allem dem Geschäft in Europa sowie dem stark wachsenden Ladennetz. Nicht dazu beigetragen hat das US-Geschäft. Der Jahresumsatz legt um 4,8 Prozent auf 4,088 Milliarden Franken zu. Ohne Unterstützung durch den stärkeren Euro wäre der Umsatz um 3,7 Prozent gewachsen. Damit ist Lindt & Sprüngli unter den eigenen Zielsetzungen einer Zunahme des Umsatzes zwischen 6 und 8 Prozent. Im letzten Jahr war es noch um 6,8 Prozent nach oben gegangen.

Die Börse reagierte mit einem Kursrückgang. Lindt & Sprüngli verzeichnete im vergangenen Jahr ein organisches Wachstum von 3,7 Prozent und ohne die US-Praliné-Tochter Russell Stover von 5,9 Prozent, wie das Unternehmen bekanntgab. Insgesamt weist das Geschäft in Nordamerika und Mexiko 1,6 Prozent weniger Umsatz aus. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.