Engagiert für weibliches Unternehmertum

Esther-Mirjam de Boer, Jahrgang 1968, hat an der ETH Architektur studiert. Nach unterschiedlichen beruflichen Tätigkeiten gründete sie 2002 die Beratungsfirma UR Management. Sie setzte Projekte für Migros, Nespresso und UBS um und ist als Verwaltungsrätin aktiv.

Drucken
Teilen

Esther-Mirjam de Boer, Jahrgang 1968, hat an der ETH Architektur studiert. Nach unterschiedlichen beruflichen Tätigkeiten gründete sie 2002 die Beratungsfirma UR Management. Sie setzte Projekte für Migros, Nespresso und UBS um und ist als Verwaltungsrätin aktiv. Seit 2013 ist sie Präsidentin des Verbands Frauenunternehmen, der sich fürs weibliche Unternehmertum engagiert und über 300 Mitglieder zählt. Ebenso ist sie VR-Präsidentin

des Concept-Store «GRIS Alliance

des Créateurs» für Schweizer Design in Zürich. De Boer ist

verheiratet und Mutter einer

Tochter. (T.F.)

Aktuelle Nachrichten