Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Eine ideale Werbeplattform»

Ueli Stückelberger, Direktor des Verbandes Seilbahnen Schweiz, über den kommenden Winter. Die letzten Winter waren für die Seilbahnen schlecht. Wie hat die Branche reagiert?

Ueli Stückelberger, Direktor des Verbandes Seilbahnen Schweiz, über den kommenden Winter.

Die letzten Winter waren für die Seilbahnen schlecht. Wie hat die Branche reagiert?

Wir glauben an den Schneesport und investieren darum in die Zukunft. Zahlreiche Bahnen wurden auf diese Saison hin erneuert, und es gibt neue oder ausgebaute Skigebietsverbindungen. Wir versuchen zudem, mehr Schulen in den Schnee zu bringen, und immer mehr Bahnen bieten auch flexible Ticketpreise.

Wird Skifahren teurer?

Nein. Schaut man alle Gebiete an, beträgt die Teuerung landesweit 0,6 Prozent. Es gibt immer noch viele Skigebiete, in denen Familien für unter 100 Franken einen Skitag verbringen können. Ideale Schneeverhältnisse und gutes Wetter an den Festtagen wären eine grosse Entlastung.

Viele Skigebiete suchen den Ausweg in der Grösse. Doch ist das überhaupt sinnvoll?

Ab einer gewissen Grösse profitiert der Gast nicht mehr zwingend, weil er das ganze Skigebiet an einem Tag gar nicht nutzen kann. Grössere Skigebiete bringen primär dem Wochengast etwas. Andere Skigebiete setzen bewusst nicht auf Grösse.

Diesen Winter findet die alpine Ski-WM in St. Moritz statt, in der Schweiz werden Olympiapläne gewälzt. Was bringen solche Anlässe?

Ein Grossanlass, der gut aufgegleist und vom Volk breit unterstützt wird, ist eine ideale Werbeplattform: um europa- und weltweit zu zeigen, dass die Schweiz das Wintersportland ist. (sas)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.