Digital bezahlen mit der Kreditkarte

ZÜRICH. Die im Kreditkartengeschäft tätigen Firmen Aduno und Swisscard sowie die Softwarefirma Netcetera schaffen ein eigenes digitales Portemonnaie. Damit soll das Bezahlen von Onlinekäufen einfacher werden. Nächstes Jahr soll auch das Bezahlen via Handy im Laden möglich werden.

Johannes Brinkmann/sda
Merken
Drucken
Teilen

ZÜRICH. Die im Kreditkartengeschäft tätigen Firmen Aduno und Swisscard sowie die Softwarefirma Netcetera schaffen ein eigenes digitales Portemonnaie. Damit soll das Bezahlen von Onlinekäufen einfacher werden. Nächstes Jahr soll auch das Bezahlen via Handy im Laden möglich werden.

Das neue Angebot namens Swiss Wallet sei ab Mitte Monat im Zusammenspiel mit Masterpass, der digitalen Bezahllösung von Mastercard, in Onlineshops einsetzbar, teilten die drei Unternehmen mit. Swiss Wallet funktioniere auf allen Computern, Tablets und Smartphones.

Einkaufen mit einem Klick

Für den Kunden habe dies den Vorteil, dass er nur bei der erstmaligen Anmeldung seine Lieferadresse und seine Kreditkartenangaben eintippen müsse, sagt Netcetera-Chef Andrej Vckovski. Danach könne sich der Kunde einfach bei seinem digitalen Portemonnaie anmelden, um im Internet einzukaufen. Die Kreditkartendaten und die Lieferadresse des Kunden seien nur an einem Ort hinterlegt. Nächstes Jahr könnten wiederkehrende Einkäufe wie beispielsweise Billette für den öffentlichen Verkehr, Parkgebühren oder wiederholte Käufe in Apps mit nur einem Klick erfolgen.

Mehr Sicherheit versprochen

Das Verfahren sei sicherer als das herkömmliche Bezahlen mit Kreditkarte im Internet. Denn mit dem digitalen Portemonnaie werde die Kreditkartennummer nicht mehr weitergeschickt und gelange nicht in fremde Hände.

Auch für die Onlinehändler sei die Lösung vorteilhaft. Sie müssten keine Kreditkartennummern mehr speichern, wodurch die strengen Sicherheitsauflagen der Kreditkartenfirmen entfielen. Das digitale Portemonnaie funktioniere mit den Kreditkarten Mastercard, Visa und American Express von Swisscard und der Aduno-Tochter Viseca.