Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Ostschweiz hat vorbildliche Arbeitgeber in jeder Grössenordnung

Das Hotel Hof Weissbad gewinnt einen von vier Swiss Arbeitgeber Awards. Auch in den anderen drei Kategorien schafft es je ein Unternehmen aus unserer Region aufs Treppchen.
Thomas Griesser Kym
Gewinnt einen der Swiss Arbeitgeber Awards 2018: das Hotel Hof Weissbad. (Bild: Urs Jaudas).

Gewinnt einen der Swiss Arbeitgeber Awards 2018: das Hotel Hof Weissbad. (Bild: Urs Jaudas).

602'000 Unternehmen gibt es laut Bundesamt für Statistik in der Schweiz. 50 oder mehr Angestellte sind in 12'000 dieser Firmen beschäftigt. Und davon haben sich 140 am diesjährigen Swiss Arbeitgeber Award beteiligt. Das sind zwar lediglich 1,2 Prozent; dennoch war die 18. Ausgabe des Awards, für die 46'000 Mitarbeitende befragt wurden, die grösste in der Geschichte.

Ergattert Rang 3 in der Kategorie Grossunternehmen: die SFS Group mit Hauptsitz in Heerbrugg. (Bild: Keystone/Christian Beutler)

Ergattert Rang 3 in der Kategorie Grossunternehmen: die SFS Group mit Hauptsitz in Heerbrugg. (Bild: Keystone/Christian Beutler)

In jeder der vier Kategorien hat es auch je ein Unternehmen aus unserer Region aufs Podest geschafft. In der Kategorie Grossunternehmen mit mindestens 1000 Beschäftigten belegt die Rheintaler Befestigungstechnikgruppe SFS Rang 3, den Sieg holt sich der Zürcher Elektrodienstleister Baumann Koelliker.

Liechtensteiner Podestplatz, Thurgauer Achtungserfolg

Bei den Firmen mit 250 bis 999 Mitarbeitenden schafft es die Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe (LAK) mit ihren vier Alters- und Pflegezentren auf Platz 2, hinter der Zürcher Ergon Informatik. In die Top 10 kommt auch die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG.

Das Hotel Hof Weissbad gewinnt in der Kategorie mit 100 bis 249 Mitarbeitenden. Der Maschinenbauer Corvaglia aus Eschlikon im Hinterthurgau als zweitbestes Ostschweizer Unternehmen belegt Rang 14.

Auf dem Podest in der Kategorie kleine Unternehmen: Casino Bad Ragaz. (Bild: Hannes Thalmann)

Auf dem Podest in der Kategorie kleine Unternehmen: Casino Bad Ragaz. (Bild: Hannes Thalmann)

Schliesslich findet sich die Casino Bad Ragaz AG in der Kategorie kleine Unternehmen mit 50 bis 99 Angestellten auf Rang 3, dicht gefolgt von Breitenmoser Fleischspezialitäten aus Appenzell Steinegg. Der Spitzenplatz geht an die Luzerner Cascada Hotel & Bolero Restaurante.

Die Chefs müssen mit gutem Beispiel vorangehen

Hinter dem Swiss Arbeitgeber Award steht in erster Linie der Schweizerische Arbeitgeberverband. Zentrale Erkenntnis der diesjährigen Studie sei, «dass die Wahrnehmung der Geschäftsleitung entscheidend dafür ist, ob ein Unternehmen zu den guten oder weniger guten Arbeitgebern zählt». Mit Blick auf die Einzelfragen an die Mitarbeitenden hat denn auch die Antwort «Die Geschäftsleitung lebt die Unternehmenswerte vor» das grösste Gewicht als Teil der Gesamtwertung des Arbeitgebers.

Nachhaltiges Wirtschaften belohnt

Vergeben worden ist auch der diesjährige Family Business Award, der jeweils «ein besonders nachhaltig handelndes Schweizer Familienunternehmen» auszeichnet. Die siebte Ausgabe des Preises geht an die im Fenster- und Holzbau aktive Luzerner 1a-Hunkeler-Gruppe. Diese hat gut 60 Beschäftigte und Lernende und hat unter anderem die 1993 abgebrannte Luzerner Kapellbrücke total renoviert. 1a Hunkeler zeichne sich aus durch Innovationen, Energiesparen und nachhaltige Energieerzeugung sowie soziale Verantwortung, befindet die Jury.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.