Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Delta zeigt sich grosszügiger

Überbuchung Nach dem Skandal um den gewaltsamen Rauswurf eines Passagiers aus einer United-Airlines-Maschine will die Konkurrenzgesellschaft Delta Reisenden künftig bis zu 10000 $ zahlen, wenn sie im Falle einer Überbuchung auf ihren Flug verzichten. Damit soll ein Vorfall wie jüngst beim Mitbewerber United vermieden werden. Beamte hatten einen Mann von seinem Sitz gewaltsam aus einer United-Maschine geschleift. Delta Airlines empfiehlt nun ihren Mitarbeitern am Flugsteig, Passagieren bis zu 2000 $ zu bieten, wenn sie ihren Sitzplatz freigeben. Bislang konnte in einem solchen Fall eine Summe von 800 $ gezahlt werden. Die Vorgesetzten dürfen mit ihrem Angebot neu sogar bis zu 10000 $ gehen – bisher lag die Grenze bei 1350 $. (afp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.