Das Internet als Gedächtnis nutzen

Klassisch werden Daten lokal auf einem Computer oder Server gespeichert. Die Cloud erlaubt es, Dokumente extern zu speichern und so für viele gleichzeitig nutzbar zu machen.

Merken
Drucken
Teilen

Klassisch werden Daten lokal auf einem Computer oder Server gespeichert. Die Cloud erlaubt es, Dokumente extern zu speichern und so für viele gleichzeitig nutzbar zu machen. Cloud Computing wird oft als nächster Evolutionsschritt des Internets bezeichnet: Das analoge Radio kann heute nicht nur digital empfangen werden – es wird mobiler, interaktiver und individueller. Auch der Arbeitsalltag wandert mit Applikationen wie Easy SYS immer mehr ins Internet. (gz)