Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Dätwyler schliesst Übernahme der amerikanischen Parco ab

Der Urner Industriekonzern Dätwyler hat die Anfang September angekündigte Übernahme der amerikanischen Parco abgeschlossen. Von der Expansion erhofft sich der Industriekonzern Zugang zu neuen Branchen.
Einblick in eine Produktionsanlage der Dätwyler Gruppe. (Bild: PD)

Einblick in eine Produktionsanlage der Dätwyler Gruppe. (Bild: PD)

Durch die Übernahme würden mehrere strategisch interessante neue Industrien wie die Öl- und Gasindustrie erschlossen, teilte Dätwyler am Montag mit. Gleichzeitig werde das bestehende O-Ring-Geschäft der 2015 übernommenen Origom signifikant ausgebaut, heisst es weiter.

Parco ist ein Familienunternehmen, das an vier Produktionsstandorten in den USA rund 275 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und einen Jahresumsatz von umgerechnet rund 60 Millionen Franken erwirtschaftet. Nebst der Öl- und Gasindustrie bedient die Firma auch weitere Bereiche, wie die Luftfahrt, die Wasserfilterung, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Bau sowie Betankungsanlagen.

Das Unternehmen, das in die Division Sealing Solutions integriert wird, befindet sich laut Dätwyler auf einem profitablen Wachstumskurs. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.