Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Competec baut Führung um

E-Commerce Bei der Onlinehandelsgruppe Competec kommt es zu einem doppelten Wechsel an der Spitze. Martin Lorenz (Bild oben) löst Inhaber Roland Brack an der Spitze der Competec Holding ab. Marc Isler (unten) übernimmt von Markus Mahler die Leitung der Tochterfirma Brack.ch.

Markus Mahler, der auch Chef des IT-Grosshändlers Alltron ist, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück, wie Competec gestern mitteilte. Er wechselt in den Verwaltungsrat. Die neuen Chefs treten ihre Ämter Anfang April an. Sowohl Lorenz wie Isler waren bereits in den letzten Jahren für die Onlinehandelsgruppe tätig.

665 Millionen Umsatz mit 600 Mitarbeitenden

Der neue Brack.ch-Chef Isler war bisher Marketingleiter der Competec-Gruppe. Lorenz, bisher verantwortlich in der Unternehmensleitung für die Bereiche Finanzen und Operations, übernimmt von Roland Brack die Verantwortung als CEO der Competec-Gruppe. Brack selber fungiert weiterhin als Präsident des Competec-Verwaltungsrates. Die Rolle des Bereichsleiters des Elektronik-Distributors Alltron bleibt vakant. Competec beschäftigt 600 Mitarbeitende und erzielte 2017 einen Umsatz von rund 665 Millionen Franken. In Willisau befindet sich das Logistik­zentrum der Gruppe. (mim/sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.