Coltene hat mehr verdient

Drucken
Teilen

Dentaltechnik Für das vergangene Geschäftsjahr wartet der Dentalbedarfshersteller Coltene mit Sitz in Altstätten mit mehr Umsatz und Gewinn auf als 2015. So sind die Verkäufe um 4% auf 160,7 Mio. Fr. gestiegen, wovon 2,6 Mio. Fr. auf positive Währungseffekte entfallen. Auf Basis des höheren Umsatzes rechnet Coltene mit überproportionalen Gewinnzunahmen. So geht das Management von einer Zunahme des Betriebsgewinns um gut 14% auf 23,3 Mio. Fr. aus. Damit hätte sich die operative Marge gegenüber dem Vorjahr von 12,2% auf 14,5% des Umsatzes verbessert. Beim Reingewinn erwarte Coltene dank der freundlicheren Währungssituation eine Verbesserung um fast 30% auf 17,3 Milo. Franken. Das geprüfte Jahresergebnis 2016 wird Coltene am kommenden 9. März publizieren. (awp)