China forciert Schnellzüge

Drucken
Teilen

Hochgeschwindigkeit China will sein Netz für Hochgeschwindigkeitszüge weiter ausbauen. Bis 2020 soll das Schienennetz für Schnellzüge auf 30000 km vergrössert werden, wie es in einem gestern veröffentlichten Weissbuch des Transportministeriums heisst. Damit würde das schon heute längste Schnellzugnetz der Welt um weitere 11000 km wachsen. In vier Jahren seien 80% aller Grossstädte Chinas per Schnellzug erreichbar. Laut dem Ministerium sollen für den Ausbau des gesamten Bahnnetzes umgerechnet gut 500 Mrd. Fr. investiert werden. Am Mittwoch hat China eine der längsten Schnellzugsstrecken der Welt eingeweiht. Die 2250 km lange Strecke zwischen Shanghai und Kunming verkürzt die Reisezeit von gut 35 auf 10,5 Stunden. (dpa)