Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

CH Media stellt Zentralredaktion neu auf

Ab Juli werden die Zeitungen und Onlineportale von CH Media aus einem zentralen Newsroom in Aarau mit nationalen und internationalen Nachrichten, Hintergründen, Analysen und Kommentaren versorgt. Im Team um Chefredaktor Patrik Müller arbeiten Journalistinnen und Journalisten aus allen Regionen.
Die Chefredaktion von CH Media mit Roman Schenkel, Patrik Müller und Raffael Schuppisser.

Die Chefredaktion von CH Media mit Roman Schenkel, Patrik Müller und Raffael Schuppisser.

Die überregionalen Ressorts dieses Online-Portals werden ab Sommer von einer neu aufgestellten Zentralredaktion betreut. Dies hat CH Media am Mittwoch bekannt gegeben. Unter der Leitung von Chefredaktor Patrik Müller werden im Newsroom in Aarau und im Bundeshaus 45 schreibende Journalistinnen und Journalisten tätig sein. Hinzu kommen Korrespondenten im Ausland und freie Mitarbeiter. Auch wird die Zentralredaktion das weitgespannte Zeitungsnetzwerk von CH Media in den Deutschschweizer Kantonen nutzen.

Rund ein Drittel der Zentralredaktion von CH Media kommt vom «St. Galler Tagblatt» und der «Luzerner Zeitung». Roman Schenkel, bisher Blattmacher bei der «Luzerner Zeitung», ist stellvertretender Chefredaktor und Blattmacher in der Zentralredaktion. Er verantwortet insbesondere die Wirtschaft und die Nachrichtenressorts. Raffael Schuppisser ist Blattmacher, stellvertretender Chefredaktor und zuständig für die Ressorts Kultur, Leben/Wissen und die «Schweiz am Wochenende».

Ostschweizer Journalisten wirken mit

Aus der Ostschweiz übernimmt Katja Fischer de Santi die Co-Leitung des Ressorts Leben/Wissen, Jürg Ackermann, stellvertretender Chefredaktor des «St. Galler Tagblatts» wird in einem Teilzeitpensum als Blattmacher im Newsroom in Aarau wirken. Auch in weiteren Ressorts werden Redaktorinnen und Redaktoren des «St. Galler Tagblatts» mitarbeiten.

«Ich bin froh, dass trotz der aus Ostschweizer Sicht ungünstigen Lage des Redaktionsstandorts in Aarau hervorragende Kolleginnen und Kollegen des Tagblatts in der Zentralredaktion mitarbeiten», sagt dazu der Chefredaktor des «St. Galler Tagblatts» und seiner Regionalausgaben, Stefan Schmid. «Wir schreiben für die ganze Deutschschweiz. Da ist es wichtig, die Vielfalt der Regionen in der Redaktion abzubilden», fügt der Chefredaktor der Zentralredaktion, Patrik Müller, an.

Die neue Zentralredaktion von CH Media ist insgesamt schlagkräftiger als es die Mantelressorts des «St. Galler Tagblatts» und der «Luzerner Zeitung» beziehungsweise der «Aargauer Zeitung» vor der Gründung von CH Media je waren. Im Zusammenhang mit der Reorganisation mussten allerdings auch einige Stellen abgebaut werden, vor allem über natürliche Fluktuation.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.