Cembra Bank baut Marktposition aus

Merken
Drucken
Teilen

Banken Die Cembra Money Bank übernimmt die EFL Autoleasing mit Sitz in Winterthur. Damit baut das auf Konsumkredite spezialisierte Institut seine Marktführerschaft im Bereich Fahrzeugfinanzierung weiter aus. Die Transaktion soll bis Ende Jahr vollzogen werden. Ein Kaufpreis wird in der Mitteilung nicht genannt.

Nach der Übernahme wird bei Cembra das Leasing- und Kreditgeschäft im Automobilbereich ein Volumen von 1,9 Milliarden Franken aufweisen, was gemäss Unternehmensangaben einem Marktanteil von 15 Prozent entspricht. EFL Autoleasing arbeitet mit rund 600 Händlern zusammen und ist schweizweit Leasingpartner für Hyundai und SsangYong. Die Firma beschäftigt 26 Mitarbeitende. (sda)