Cannabis
Flora Growth ist weiterhin an Steinacher «Heimat» interessiert

Im Juni wurde bekannt, dass das kanadische Unternehmen mit der Ostschweizer Firma über eine Übernahme verhandelt. Flora ist zuversichtlich. Ein Entscheid liegt aber noch nicht vor.

Kaspar Enz
Drucken
Teilen
Zigarettenproduktion bei Koch & Gsell in Steinach.

Zigarettenproduktion bei Koch & Gsell in Steinach.

Gian Ehrenzeller/ KEYSTONE

Die kanadische Flora Growth hat mit einem Investment von zwei Millionen Euro die Partnerschaft mit Hoshi International gestärkt. Wie Flora Growth ist auch Hoshi im Bereich des Anbaus, der Verarbeitung und Vermarktung von Cannabis-Produkten tätig. Anders als Flora liegt der Schwerpunkt der Aktivitäten von Hoshi aber in Europa.

Damit hat Flora ein erstes Standbein in Europa gesichert. Ein weiteres wichtiges Standbein in Europa wäre für Flora die Übernahme der Steinacher Koch & Gsell, die die Hanf-Zigaretten der Marke Heimat produziert, wie Flora weiter mitteilt.

Entscheid steht noch aus

Unterschrieben ist wohl noch nichts. In Steinach will man dazu jetzt auch nichts sagen. Aber Flora Growth zeigte sich schon letzte Woche in einem Webcast zu ihrem Jahresergebnis zuversichtlich, dass die Ostschweizer Zigarettenmarke Heimat bald zu ihrem Portfolio gehören wird. «Wir erwarten, den Deal in den nächsten 45 Tagen abzuschliessen», kündigte das Management an.

Flora Growth ist ein Unternehmen mit Sitz in Toronto. Im Zentrum des Unternehmens steht eine grosse Plantage in Kolumbien. Ausserdem investiert es in Marken und Unternehmen weltweit, die Konsumgüter aus Hanf entwickeln und vertreiben. Dazu gehören die Kleidermarke Stardog oder die Kosmetikfirma Mind Naturals.

Interesse an Eistee

Heimat sei für Flora nicht zuletzt wegen des Vertriebsnetzes und als Sprungbrett für den europäischen Markt wichtig, betonten Flora-CEO Luis Merchan und Finanzchef Jason Warnock letzte Woche. Interessant seien für Flora auch viele Produkte der Steinacher Tabakfirma. Unter anderem auch die Eistee-Linie, die demnächst auf den Markt kommen soll. Vor allem auch auf internationalen Märkten hofft Flora Growth, Synergien nutzen zu können.

Koch & Gsell produziert in Steinach seit 2015 Zigaretten. 2017 brachte Heimat die erste maschinell gerollte Zigarette mit CBD-haltigem Hanf auf den Markt. Die Investitionen in die Entwicklung drohten aber, dem KMU das Genick zu brechen. Im Herbst 2020 wurde mit einem Nachlassvertrag der Konkurs abgewendet.

Aktuelle Nachrichten