Brücken schlagen zwischen der Forschung und dem Markt

Als Förderagentur für Innovation des Bundes ist die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) zuständig für die Förderung wissenschaftsbasierter Innovationen in der Schweiz. Ihre Aufgabe ist es, eine Brücke zwischen Forschung und Markt zu schlagen.

Drucken
Teilen

Als Förderagentur für Innovation des Bundes ist die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) zuständig für die Förderung wissenschaftsbasierter Innovationen in der Schweiz. Ihre Aufgabe ist es, eine Brücke zwischen Forschung und Markt zu schlagen. Dazu werden finanzielle Mittel, professionelle Beratung und Netzwerke bereitgestellt. Im vorliegenden Fall deckt das KTI maximal 50% der Entwicklungskosten. Es will zum Nutzen der Schweizer Volkswirtschaft innovativen Produkten und Dienstleistungen zum Durchbruch verhelfen, indem Hochschulen und Unternehmen motiviert werden, gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchzuführen. Der Bundesrat will, dass die KTI in eine öffentlich-rechtliche Anstalt umgewandelt wird. (msi.)