Bombardier baut grosse Flugzeuge

MONTREAL. Nach monatelangen Verzögerungen hat das bisher grösste Verkehrsflugzeug des kanadischen Herstellers Bombardier abgehoben. Eine Testmaschine der C-Series startete gestern vom Flughafen Montreal zu ihrem Jungfernflug.

Merken
Drucken
Teilen

MONTREAL. Nach monatelangen Verzögerungen hat das bisher grösste Verkehrsflugzeug des kanadischen Herstellers Bombardier abgehoben. Eine Testmaschine der C-Series startete gestern vom Flughafen Montreal zu ihrem Jungfernflug. Die Maschine, die je nach Version und Ausstattung bis zu 160 Passagiere aufnehmen kann, soll die erfolgreichen Mittelstreckenjets Airbus A320 und Boeing 737 konkurrenzieren. Bisher baute Bombardier nur Regionaljets. Swiss will Ende 2014 mit der C-Series die veralteten Jumbolinos im Europaverkehr ersetzen. (dpa/sda)