Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BILANZ: «Kosten waren nicht absehbar»

Als Chef der Deutschen Bank hat Josef Ackermann ­polarisiert. Im Rückblick sieht er viel Positives und ein paar Fehler.

Buhmann oder Staatsmann? In Deutschland fällt das Urteil über Josef Ackermanns Lebenswerk gegensätzlich aus – je nachdem, welche Quellen herangezogen werden. Als Chef der Deutschen Bank stand der gebürtige Melser für ein Jahrzehnt (2002–2012) im Rampenlicht wie kaum ein anderer Manager in Deutschland.

Ackermann selbst scheint mit sich im Reinen. «Gerade in Deutschland habe ich oft den Eindruck, sie wissen das, was die Deutsche Bank in meiner Zeit an der Spitze erreicht hat, heute mehr zu schätzen als je zuvor», sagte er anlässlich seines 70. Geburtstages zur Nachrichtenagentur DPA in Frankfurt. Seine zehn Jahre an der Konzernspitze sieht Ackermann als erfolgreiche Zeit mit nur wenig Fehlern. Die Deutsche Bank sei in nur wenigen Jahren in die Topliga der internationalen Banken aufgestiegen, sagte er. «Gewiss waren auch wir nicht ohne Fehl und Tadel und haben Fehler gemacht – welcher Mensch macht keine? – aber diese hielten sich vergleichsweise doch sehr in Grenzen», bilanzierte der Ostschweizer. «Ich habe seinerzeit eine Bank an meine Nachfolger übergeben, die für die Zukunft gut aufgestellt war.»

Die Bank habe nach der Finanzkrise erneut «stattliche Gewinne in Milliardenhöhe» erwirtschaftet. «Welche Rechtskosten später noch auf die Bank zukommen würden, war bei meinem Ausscheiden noch nicht absehbar.» Diese Kosten seien aber einer guten Zukunft nicht im Wege gestanden.

Der amtierende Konzernchef John Cryan hatte vergangenen Sommer moniert, die Deutsche Bank habe nach der Finanzkrise 2007/2008 später als Wettbewerber begonnen, Probleme zu beheben. (dpa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.