Bankier Odier: Aufruf an Politik

BERN. Der Präsident der Bankiervereinigung, Patrick Odier, fordert mehr Unterstützung durch die offizielle Schweiz gegen ausländische Behörden, die gegen Schweizer Banken vorgehen. Anlass des Aufrufs sind unter anderem die Razzien, die Deutschland veranlasst hat.

Drucken
Teilen

BERN. Der Präsident der Bankiervereinigung, Patrick Odier, fordert mehr Unterstützung durch die offizielle Schweiz gegen ausländische Behörden, die gegen Schweizer Banken vorgehen. Anlass des Aufrufs sind unter anderem die Razzien, die Deutschland veranlasst hat. «Unsere Behörden und Politiker müssen mehr Präsenz zeigen», sagte Odier im Interview mit der «NZZ am Sonntag». Es habe zwar ein Problem mit unversteuerten Geldern gegeben. «Aber irgendwann reicht es.» Die Regeln seien heute andere, und die Banken verhielten sich anders. «Das muss klipp und klar betont werden.»

Kürzlich kam es auf Bestreben deutscher Staatsanwaltschaften in mehreren Kantonen zu Razzien, unter anderem gegen die Privatbank Safra Sarasin, wegen des Verdachts auf Beihilfe zum Abgabebetrug. Odier hebt lobend hervor, dass der Bundesrat gegenüber Frankreich «Unklarheiten bei Amtshilfegesuchen geklärt» habe. (sda)

Aktuelle Nachrichten