Audi bietet Update an

Drucken
Teilen

Software Nach Mercedes will nun auch Audi europaweit Motoren per Software-Update nachbessern. Audi will angesichts der Diskussion um Diesel-Fahrverbote bis zu 850000 Fahrzeuge in Europa und anderen Ländern kostenlos nachrüsten. Über ein Software-Update soll das «Emissionsverhalten» von Sechs- und Achtzylinder-Dieselmotoren der Abgasnormen Euro-5 und Euro-6 verbessert werden, wie die VW-Tochter mitteilte.

Das Update soll dabei für die Kunden in Europa sowie anderen Märkten ausserhalb der USA und Kanada verfügbar sein. Für die Schweiz konnte Audi keine Angaben machen, wie eine Sprecherin gegenüber der Nachrichtenagentur SDA festhielt. «Wichtig ist, dass es bei den EU-6-Motoren nur diejenigen der 1. Generation sind», sagte sie. Sie betonte weiter die Freiwilligkeit der Massnahme. (sda)