Amag schafft 213 neue Arbeitsplätze

Drucken

Automobil Die Amag-Gruppe schliesst 2016 mit einem konsolidierten Umsatz von 4,55 Mrd. Fr. ab. Das sind 150 Mio. Fr. mehr als im Vorjahr. Aktuell arbeiten 5573 Personen bei der Amag-Gruppe. 2016 hat die Amag 213 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die Marken Volkswagen, Skoda, Seat und VW Nutzfahrzeuge konnten ihre Marktanteile letztes Jahr halten oder sogar steigern, teilte Amag gestern mit. (red)

Aktuelle Nachrichten