Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wirtschaft

Die Schweizer Wirtschaft schwächelt: Droht nun eine Rezession?

Die Weltwirtschaft bewegt sich im raschen Tempo rückwärts und die Schweizer Konjunktur kommt zunehmend ins Wanken.
Daniel Zulauf

Konzernbesteuerung: So will die OECD das Problem lösen – jetzt steckt Ueli Maurer im Dilemma

Die OECD strebt eine Harmonisierung bei der Besteuerung von multinationalen Konzernen an. Am Mittwoch hat sie nun einen Vorschlag veröffentlicht, der der Schweiz weh tun könnte.

Migros: Die erste grosse Enttäuschung im Lohnherbst

Einer der grössten Arbeitgeber in der Schweiz erhöht die Löhne weit weniger als von den Gewerkschaften erwartet. Der Handelskrieg von US-Präsident Donald Trump hat Folgen.
Niklaus Vontobel

Bittere Zeiten für Schweizer Zucker

Zucker aus Europa überschwemmt den Markt und sorgt für rekordtiefe Preise. Zuckerrüben-Bauern und Zuckerhersteller in der Schweiz zweifeln mittlerweile sogar selbst an der Zukunft ihrer Branche.
Gabriela Jordan

Autoneum: Rückkehrer soll es richten

Matthias Holzammer soll als CEO die Probleme des Autozulieferers in Nordamerika lösen. Dabei hatte er Autoneum Anfang Jahr verlassen.
Kaspar Enz

Digitale Schwachstellen im alltäglichen Geschäft

Die St.Galler Agentur Namics sieht bei Versicherungen noch Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung.
Stefan Borkert

Wie die Cloud die Wirtschaft umkrempelt

Für Start-ups geht es gar nicht mehr ohne, aber auch Traditionsfirmen setzen immer stärker auf die Datenwolke. Wer etwa in der SBB-App eine Zugverbindung sucht, surft direkt durch die Cloud des weltgrössten Anbieters Amazon. Und die Entwicklung steht erst am Anfang.
Fabian Hock

Lego setzt auf Spagat zwischen analog und digital

Wer Lego hört, denkt an bunte Bausteinchen aus Hartplastik. Aber was sollen Kinder im Zeitalter von X-Box und Gameboy noch mit analogen Bausteinchen?

Schwindende Einkommen: Warum der Lohnzuwachs im letzten Jahrzehnt stagnierte

2019 endet die Dekade mit dem geringsten Lohnzuwachs seit Messbeginn – auch nächstes Jahr bringt auch keine grosse Wende. Die Hintergründe.
Niklaus Vontobel

CS-Präsident Urs Rohner: Er ist nicht wegzukriegen

Urs Rohner hält sich trotz Skandalen und Kehrtwenden seit acht Jahren an der Spitze der Credit Suisse. Vieles deutet darauf hin, dass er auch den jüngsten Sturm überstehen wird.
Andreas Möckli
Kommentar

Die Überlebenskunst von CS-Chef Urs Rohner

Trotz kriselndem Aktienkurs und Milliardenbussen: CS-Chef Urs Rohner hält sich im Sattel. Auch die Beschattungsaffäre könnte er überstehen.
Andreas Möckli

Business Lunch: «Mir gefallen kräftige Farben»

Seit 111 Jahren ist Kabe Farben ein Familienunternehmen. Inzwischen hat die vierte Generation mit Stephanie, Andreas und Christoph Bubenhofer die Leitung übernommen.
Stefan Borkert

Kampf dem Feinstaub: 30000 Volt für saubere Luft

Die Firma Oekosolve baut Feinstaubfilter für Holzheizungen. Sie ist für den Raiffeisen-Unternehmerpreis nominiert.
Stefan Borkert
Interview

Uhren-Papst Jean-Claude Biver: «Der Mut ist der Schweiz abhandengekommen!»

Er ist einer der erfolgreichsten Manager der Uhrenindustrie: Jean-Claude Biver (70). Der Schweiz-Luxemburger verrät im exklusiven Interview, was Smartwatches der Zukunft können, was er sich von der Politik wünscht und weshalb er seit seiner Krankheit anders tickt.
Benjamin Weinmann aus Lausanne

Markenstreit: Nestlé fährt die Krallen aus – und hat jetzt den Katzenjammer

Der Nahrungsmittel-Riese wollte seine Katzenfuttermarke vor Gericht sichern und scheiterte. Dennoch will der Konzernchef das Milliardenbusiness weiter ausbauen – mit einer medizinischen Strategie.
Benjamin Weinmann aus Genf

Eschenzer Schreinerei Bantli im Finale: «Ein Zahnrädli im Getriebe»

Oliver Bantli entwickelt seine Schreinerei ständig weiter. Sie ist für den Raiffeisen-Unternehmerpreis Ostschweiz nominiert.
Thomas Griesser Kym

Implenia: Die Angst geht um – wird der grösste Schweizer Baukonzern ins Ausland verscherbelt?

Angst um den grössten Baukonzern der Schweiz: Aktionäre würden enteignet – oder  Implenia werde zerschlagen und ins Ausland verkauft.
Niklaus Vontobel

In Schweizer Haushalten liegen zehn Millionen alte Handys herum: Sie enthalten 285 Kilo Gold

Selfies fürs Recyceln von Elektroschrott: In der Schweiz gibt es zehn Millionen alte Handys. Der IT-Verband Swico will Elektroschrott mithilfe einer Kampagne wiederverwerten. Denn die Telefone enthalten wertvolle Rohstoffe.
Leo Eiholzer

Trump lanciert den Käsekrieg: Emmentaler und Gruyère sind auf der Strafzölle-Liste

Die USA verhängen neue Zölle gegen EU-Produkte wie Wein und Käse. Unter den betroffenen Käsesorten führen die USA auch «Swiss or Emmentaler Cheese» und «Gruyère» auf.
Remo Hess aus Brüssel

Credit Suisse-Studie zur Standort-Qualität: Basel-Stadt übernimmt den Spitzenplatz von Zug

Erstmals in der Geschichte des Standortqualitätsindikators steht der Kanton Zug nicht auf dem Spitzenplatz. Neu führt der Kanton Basel-Stadt das Kantonsranking an, da er bereits rückwirkend auf Anfang 2019 seine Unternehmenssteuern markant gesenkt hat, wie die Credit Suisse schreibt.
Dominic Kobelt

Die Folgen der Khan-Affäre: Bei der Credit Suisse gibt es keine Gewinner

Der dilettantische Bespitzelungsversuch des Topmanagers Iqbal Khan wird für die Credit Suisse zur Zäsur.
Daniel Zulauf
Interview

Landwirtschaft 4.0: «Herbizide werden praktisch überflüssig»

Die Digitalisierung macht vor der Ernährungs- und Landwirtschaft nicht halt. Das gilt auch für Ostschweizer Betriebe und Unternehmen.
Interview: Stefan Borkert

Gerede vom «Starbanker» Iqbal Khan täuscht über die Banken-Realität hinweg

Von wegen Rockstars: Der Glanz der Schweizer Paradeplatz-Banker ist verblasst, die Banken sind bloss noch so wichtig wie die vermeintlich biederen Versicherungen.
Niklaus Vontobel

Von der Professorin zur Autohändlerin: Wer ist die neue Chefin von Mercedes-Benz?

Karin Stüber hat die Leitung der Mercedes-Benz Automobil AG übernommen. Wer ist die Frau, die noch vor sechs Monaten Studenten in Keltisch unterrichtete?
François Schmid-Bechtel

Die Affäre ist für die Credit Suisse noch nicht ausgestanden

Nach der Affäre um Iqbal Khan muss der operative Leiter und der Sicherheitschef der Grossbank gehen, doch Konzernchef Tidjane Thiam erhält den Persilschein.
Daniel Zulauf

«Wir sind erzürnt und betroffen» - so lief die Medienkonferenz der Credit Suisse

Im Beschattungs-Skandal um den ehemaligen CS- und neu UBS-Banker Iqbal Khan äusserte sich heute Vormittag erstmals der Verwaltungsrat der Credit Suisse. Präsident Urs Rohner wurde deutlich.
Fabian Hock
Kommentar

Beschattungsaffäre bei der CS: Thiam soll von nichts gewusst haben - dennoch ist er angezählt

Tidjane Thiam, CEO der Credit Suisse, will von der Beschattung seines ehemaligen Spitzenbankers Iqbal Khan nichts gewusst haben. Das bestätigt auch ein Untersuchungsbericht. Doch so einfach ist es für Thiam nicht.
Andreas Möckli

Beschattungsskandal: CS-Chef Thiam darf bleiben, zwei Top-Kader müssen gehen

Tidjane Thiam bleibt Chef der Credit Suisse. Sein Chief Operating Officer hingegen muss gehen. Das hat der Verwaltungsrat des Geldinstituts beschlossen. Es ist die Folge in der Beschattungsaffäre rund um den zur UBS übergelaufenen Top-Banker Iqbal Khan.
Jürg Krebs

Beschattungs-Affäre – CS-Chef Rohner: «Überwachung war falsch – sind erzürnt und betroffen» +++ Angeblich keine Belege, dass Thiam Bescheid wusste

Die Credit Suisse hat sich viel Zeit gelassen. Am Dienstagmorgen jedoch ist Verwaltungsratspräsident Urs Rohner vor die Medien getreten und hat sich für die Affäre entschuldigt. Der Liveticker zur Nachlese.
Fabian Hock

Vorarlberger Firma Zumtobel rückt den FC Bayern und andere Sportclubs ins rechte Licht

Die Vorarlberger Zumtobel Group bringt die Beleuchtung von Stadien renommierter Fussballclubs auf Vordermann. So strahlte etwa die Münchner Allianz Arena just zum Champions-League-Auftakt gegen Roter Stern Belgrad in einem noch kräftigeren Rot.
Thomas Griesser Kym

Beschattungs-Skandal bei Credit Suisse: Privatermittler begeht Selbstmord

In der Beschattungsaffäre bei der Credit Suisse hat ein Mittelsmann Selbstmord begangen. Er soll um seine berufliche Existenz gebangt haben.

Sunrise bessert Finanzierung für UPC-Übernahme nach

Sunrise hält mit allen Mitteln an seinen Übernahmeplänen für den Kabelnetzbetreiber UPC fest. Sunrise will nun mit 2,8 Milliarden Franken deutlich weniger Mittel über den Kapitalmarkt beschaffen.

Immobilienmärkte vieler Metropolen sind überbewertet

Die Immobilienmärkte in vielen internationalen Metropolen sind überwertet. Vielerorts besteht das Risiko einer Blasenbildung oder eine gar erhebliche Überbewertung. Der weltweit teuerste Immobilienmarkt ist München. In der Schweiz hat Zürich nun Genf überholt.

CS-Affäre: Verwaltungsrat stützt Konzernchef Tidjane Thiam

Laut einem Bericht der Zeitung «Financial Times» soll das oberste Führungsgremium der Grossbank hinter seinem Chef Tidjane Thiam stehen. Gestützt wird der Verwaltungsrat in seiner Haltung von einem Grossaktionär.
Andreas Möckli

CS und UBS: Um Eifersucht geht es seit Jahrzehnten

Die Credit Suisse liess ihrem Topmanager Iqbal Khan heimlich nachstellen, weil er zur UBS wechselt. Der Fall zeigt, wie sich der Wettstreit zwischen den Grossbanken verschärft. Doch nun gründet dieser nicht mehr auf Machtansprüchen, sondern auf Verlustängsten. Denn das Geschäft der Banken schrumpft rasant.
Daniel Zulauf

Auf Tour mit einer Schweizer Rockband: Jeder Konzertbesucher zählt

Seit 18 Jahren ist die Pink-Floyd-Tributband Crazy Diamond auf Achse. Und muss stets spitz kalkulieren, damit die Rechnung aufgeht. Am Konzert in Herisau in ein paar Wochen rechnet die Gruppe mit 400 Besuchern - und 3500 Franken Verlust.
Thomas Griesser Kym

Test mit neuer Kamera-Software: Migros spioniert Kunden nach – das sorgt für Kritik

Die Detailhändlerin testet in einer geheimen Filiale eine moderne Überwachungssoftware, um Diebe ausfindig zu machen. Laut dem Eidgenössischen Datenschützer begeht sie dabei aber einen Fehler.
Benjamin Weinmann
Kommentar

Umbau bei der Suva: Mit Weiterbildung in die Zukunft investieren

Mit ihrem langfristig angelegten Stellenabbau beweist die Suva, dass sie die Digitalisierung ernst nimmt. Sie muss nun in Weiterbildung investieren.
Maurizio Minetti

Strom statt Sprit: Wo die Schweiz noch CO2-Emissionen sparen kann

CO2-Emissionen lassen sich laut einer UBS-Studie vor allem durch eine Zunahme der Elektromobilität senken. Der Klimawandel berge zudem Chancen für alle Sektoren der Schweizer Volkswirtschaft.
Gabriela Jordan
Kolumne

Skandalisierungen: Besorgnis über Missstände oder Anlass zur Volksbelustigung?

Auch nur gelegentlicher Medienkonsum verhindert nicht, dass man ihnen begegnet, denn sie lauern überall: die Wirtschaftsskandale. Von «Swissair» über «USA Steuerstreit» und «Abzocker» hin zu «Vincenz versus Raiffeisen» sowie «Postauto». Etwas erscheint faul oder faulig, wenn Grossunternehmen als kriminelle Organisationen betrachtet werden (müssen). Skandale über Skandale über Skandale, gerade in der Wirtschaft – doch ist dies wirklich so?
Peter V. Kunz

Suva baut radikal um: 170 Stellen verschwinden

Über einen Zeitraum von sieben Jahren verschwinden 170 Arbeitsplätze beim Unfallversicherer. Neue Jobs im Bereich Digitalisierung sollen entstehen.
Maurizio Minetti

Fahrlehrer verdienen Geld mit den Daten ihrer Schüler – das hält der Präsident des Verbandes für «mindestens grenzwertig»

Fahrkursanbieter kaufen persönliche Daten von Neulenkern. Ein Anbieter begibt sich dabei auf rechtlich heikles Terrain.
Leo Eiholzer
Interview

Warenhaus-Chefin Nicole Loeb: «Meine Tochter kauft gerne in Secondhand-Shops ein»

Manor muss umziehen, Globus wird verkauft. Auch Warenhaus-Chefin Nicole Loeb versucht, das traditionsreiche Familienunternehmen durch das schwierige Marktumfeld zu manövrieren. Obwohl sie persönlich auf soziale Medien verzichtet, setzt sie dabei auch auf Werbung durch Influencer.
Gabriela Jordan
Interview

«Ein absolut sicherer Hafen»

Bootsbau und Klimawandel: Alternative Antriebe werden immer gefragter, sagt Beat Plüss, Präsident des Schweizerischen Bootbauerverbands.
Interview: Stefan Borkert

Grosse Verunsicherung bei Hochdorf

Die ungewisse Zukunft des Milchverarbeiters zeigt Wirkung. Einige Führungskräfte haben bereits gekündigt.
Stefan Borkert, Maurizio Minetti

Für smarte Städte: Dätwyler baut Rechenzentren im Untergrund

Die Dätwyler Cabling Solutions hat im Sarganserland ein Rechenzentrum in einem Versuchsstollen gebaut. Solche Anlagen sollen künftig die Datenübertragung in Smart Cities beschleunigen.
Maurizio Minetti

Tagblatt strafft Büro-Netz: Redaktionen von Rorschach und Herisau arbeiten neu in St.Gallen

Das «St. Galler Tagblatt» reorganisiert die Redaktionen seiner Regionalausgaben. Das Redaktionsbüro der «Appenzeller Zeitung» in Herisau wird deutlich redimensioniert, jenes in Rorschach aufgegeben. Dies hat das zu CH Media gehörige Unternehmen am Donnerstag bekannt gegeben.
Kommentar

Sunrise-UPC-Deal rückt näher – kommt es jetzt zum Preiskampf mit der Swisscom?

Die Wettbewerbskommission erlaubt den Mega-Deal. Was das für Konsumenten bedeutet.
Fabian Hock

«Man kann die Panik spüren»: Wilde Spekulationen über Abgang von CS-Chef Thiam

Die Anzeichen verdichten sich, dass Credit-Suisse-Chef Tidjane Thiam die Beschattungsaffäre nicht übersteht. Seine PR-Strategen versuchen verzweifelt, via angelsächsische Presse Gegensteuer zu geben - doch sogar die «Financial Times» zweifelt, ob sich Thiam halten kann.
Patrik Müller

Bauwerk Parkett macht Boden gut

2018 war für die Bauwerk Boen Group ein Wechselbad. Das Ergebnis des ersten Halbjahres 2019 zeigt nach oben.
Stefan Borkert

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.