Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Abacus Research wächst erneut zweistellig

Software Das Ostschweizer Softwareunternehmen Abacus Research hat 2017 seinen Gesamtumsatz gegenüber dem Vorjahr ein weiteres Mal um 12,3 Prozent erhöht. Dabei sei der Absatz herkömmlicher Softwarelizenzen auf ein Langzeithoch gestiegen, teilte das Unternehmen mit Sitz in Wittenbach mit. Die führende Stellung im Schweizer Markt für Business-Software habe man damit ausgebaut.

Den Angaben zufolge konnten in allen Applikationsbereichen grosse Zuwachsraten verzeichnet werden. Aus der Cloud bezogen Anwender 2200 neue Programm-Abos – ein Plus von knapp 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Laut Abacus wurden Ende des letzten Jahres bereits rund 18000 Cloud-Abos genutzt.

Neues und Traditionelles können zulegen

Einen Boom stellt das Unternehmen beim Employee-Self-Service fest, wo Mitarbeiter eigene, personalbezogene Daten bewirtschaften können. Innert Jahresfrist seien diese Abos von 5000 auf rund 20000 gestiegen. Treiber der Entwicklung dürfte die gesetzliche Pflicht zur Arbeitszeiterfassung gewesen sein, hält Abacus fest, die für diesen ­Bereich auch mobile Lösungen, etwa für Smartphones, entwickelt hat. Im traditionellen Lizenzgeschäft seien letztes Jahr ausserdem 38 Prozent mehr Programmlizenzen verkauft worden. ­Claudio Hintermann, Chef von Abacus Research, zeigte sich in der Mitteilung sehr zufrieden mit dem Geschäftsverlauf. Zugleich betonte er, dass die Abacus-Unternehmenssoftware daran sei, sich in eine eigentliche Plattform-Lösung zu verwandeln. Das soll weiteres Wachstum in den nächsten Jahren generieren. (T.F.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.