95

Die Zahl

Drucken
Teilen

Prozent der befragten Schweizerinnen und Schweizer halten ihre Bank für vertrauens­würdig. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts M.I.S. Trend im Auftrag der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) im Januar bei 1000 Personen ergeben. Der Wert von 95 Prozent ist sogar noch höher als vor der Finanzkrise. Die Schweizerinnen und Schweizer stellen den Banken besonders betreffend Solidität und Zuverlässigkeit sowie kompetentes Bankpersonal gute Noten aus. Un­zufrieden über ihre Hausbank äusserten sich in der Umfrage 2 Prozent. Allgemein hat jede zweite befragte Person eine sehr positive oder positive Einstellung zu den Schweizer Banken, ein Wert, der sich seit 2015 nur ­marginal verändert hat. Ausserdem attestieren 41 Prozent dem Schweizer Finanzplatz einen ­guten, professionellen Ruf auf internationaler Ebene. Das sind 10 Prozentpunkte mehr als bei der letzten Befragung. (sda)