Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

8

Prozent trägt die südamerikanische Stadt Medellin inzwischen zum Bruttoinlandprodukt (BIP) von Kolumbien bei. Bereits im Jahr 2012 ist sie als innovativste Stadt der Welt ausgezeichnet worden.

Prozent trägt die südamerikanische Stadt Medellin inzwischen zum Bruttoinlandprodukt (BIP) von Kolumbien bei. Bereits im Jahr 2012 ist sie als innovativste Stadt der Welt ausgezeichnet worden. Zudem verfügt sie über eine grosse Reputation in der Textilherstellung und gilt als Leuchtfeuer der Modeindustrie. Wurde Medellin in früheren Jahrzehnten mit Kriminalität und Drogen in Verbindung gebracht, ist sie heute eine der modernsten Metropolen Kolumbiens. Diesen Wandel hob das Weltwirtschaftsforum (WEF) anlässlich des jüngsten Treffens in Südamerika hervor.

Medellins Wandel sei mustergültig, weil es rasch globale Wertschöpfungsketten nutzte und auf eine offene Gesellschaft setzte. In der Folge nahmen Innovation, Produktivität und Beschäftigung zu. Gelungen sei dies vor allem, weil Medellin früh einen umfassenden und nachhaltigen Ansatz gewählt habe – anstelle vereinzelter Initiativen. (T. F.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.