70

Die Zahl

Drucken

ist das solide «Happiness-Niveau», das die Mehrheit der befragten Angestellten in einer Studie des Personaldienstleisters Robert Half erreicht. Die Glücksskala der Umfrage reicht von 0 bis 100. Das in München ansässige Unternehmen liess 23000 Angestellte in acht Ländern interviewen. Am glücklichsten sind im Vergleich der Positionen die leitenden Beschäftigten. Allerdings erreichten nicht alle Arbeitnehmer ein hohes Glückslevel. Ein Drittel der Studienteilnehmer plane einen Jobwechsel in den nächsten sechs Monaten. Die Mehrheit der Arbeitnehmer sieht laut Robert Half die Verantwortung für die Zufriedenheit sowohl beim Vorgesetzten als auch bei den Mitarbeitern selbst. Eine allgemeingültige Glücksformel gebe es nicht, schreibt das Unternehmen. Dennoch zeichnen sich universelle Faktoren ab, die bei der Mitarbeiterzufriedenheit eine Rolle spielen und die vom Management beachtet werden sollten. Dazu gehören eine sinnvolle Aufgabe, Gestaltungsfreiheit, das Erfahren von Fairness, Respekt und ehrlicher Wertschätzung. (T. F.)

Aktuelle Nachrichten