7

weitere Banken – darunter die St. Galler Kantonalbank, Migros-Bank und Bank Coop – schliessen sich Twint an. Die Twint AG, eine Tochter der Postfinance, bietet die erste kanalübergreifend einsetzbare mobile Zahlungslösung in der Schweiz an.

Drucken
Teilen

weitere Banken – darunter die St. Galler Kantonalbank, Migros-Bank und Bank Coop – schliessen sich Twint an. Die Twint AG, eine Tochter der Postfinance, bietet die erste kanalübergreifend einsetzbare mobile Zahlungslösung in der Schweiz an. Der Kunde kann Geld auf die Twint-App laden und anschliessend mit seinem Smartphone bargeldlos zahlen, sei es an der Kasse, im Internet oder auch unter Freunden. Mit den sieben neuen Banken arbeitet Twint jetzt mit 15 Finanzinstituten zusammen. Bald können Einkäufe mit der Twint-App dank einer Debitfunktion auch direkt dem Bank- oder Postkonto belastet werden. Kunden einer Bank ohne Allianz mit Twint können die Rechnung via Lastschriftverfahren zahlen. (lkn)