6144

Die Zahl

Drucken
Teilen

Knospebetriebe gibt es inzwischen in der Schweiz. 2016 kletterten alle wichtigen Kennzahlen im Biolandbau und Biomarkt weiter nach oben, teilt der Dachverband Bio Suisse in einem Communiqué mit. Der Umsatz mit Biolebensmitteln stieg auf 2,5 Milliarden Franken um 7,8 Prozent an und erreichte damit einen Marktanteil von 8,4 Prozent.

Der Biolandbau hat seit Jahren den grössten Schub erfahren. 386 Betriebe haben sich neu bei Bio Suisse angemeldet, so viele wie seit den 90er-Jahren nicht mehr. Einen wahren Boom erlebt dabei der Rebbau: 26 Winzer setzen neu auf die Knospe und vergrössern die Rebfläche auf einen Schlag um einen Drittel. Insgesamt werden rund 140000 Hektar Land nach den Knospericht­linien bewirtschaftet. Das entspricht einem Anteil von 13,4 Prozent an der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche.

Der Anteil am Lebensmittelmarkt ist auf 8,4 Prozent gestiegen. In der Westschweiz sind Umsatz und Markt überdurchschnittlich gewachsen. (bor)