5.

Rang für Zürich und 12. Platz für Genf im jüngsten Global Cities Index der Beratungsfirma A. T. Kearney. Der Index zeigt laut der Studie, welche Städte das grösste Zukunftspotenzial haben. Analysiert wurden 125 Städte.

Drucken
Teilen

Rang für Zürich und 12. Platz für Genf im jüngsten Global Cities Index der Beratungsfirma A. T. Kearney. Der Index zeigt laut der Studie, welche Städte das grösste Zukunftspotenzial haben. Analysiert wurden 125 Städte. Den Spitzenplatz belegt San Francisco «aufgrund seiner hohen Innovationskraft». Entscheidendes Kriterium, das in den Index einfliesst, ist die Geschwindigkeit der Entwicklung in den vier Dimensionen persönliches Wohlbefinden, Wirtschaft, Innovation und Governance. Zürich verdankt Rang 5 laut A. T. Kearney «den Aspekten persönliches Wohlbefinden und Governance – oder mit anderen Worten der hohen Lebensqualität und der politischen Stabilität». Das seien genau jene Punkte, welche «die Attraktivität Zürichs für globales Kapital und für Menschen ausmachen und zahlreiche internationale Unternehmen anziehen». (T. G.)