400

Führungskräfte sind für die diesjährige Studie des Schweizer KMU-Tags befragt worden. Als wichtigste Führungsgrundsätze nannten sie «Vorbild, Vertrauen, Offenheit und Ehrlichkeit».

Merken
Drucken
Teilen

Führungskräfte sind für die diesjährige Studie des Schweizer KMU-Tags befragt worden. Als wichtigste Führungsgrundsätze nannten sie «Vorbild, Vertrauen, Offenheit und Ehrlichkeit». Noch interessanter wurde es, als Gastgeber Urs Fueglistaller, Direktor des Instituts für Klein- und Mittelunternehmen (KMU-HSG), Ergebnisse aus einer Strassenumfrage unter 50 Passanten aus der Region vorstellte. Die Befragten haben zwar keine Führungsposition inne, aber sehr wohl eine Meinung, was wichtig für eine gute Firmenführung ist. «Kleine Dinge ernst nehmen», lautete ein Votum. Oder ein anderes, schon ziemlich pointiert: «Wir schauen einfach, dass der Chef möglichst keinen Kundenkontakt hat und uns nicht zu sehr reinfunkt» – die Firma fahre damit gut. (red.)