3,6

Milliarden Euro sind für die erste Etappe der Umgestaltung des New Yorker LaGuardia-Flughafens eingeplant. Die Generalüberholung des 1939 eröffneten Flughafens soll bis 2021 in zwei Stufen erfolgen.

Drucken
Teilen

Milliarden Euro sind für die erste Etappe der Umgestaltung des New Yorker LaGuardia-Flughafens eingeplant. Die Generalüberholung des 1939 eröffneten Flughafens soll bis 2021 in zwei Stufen erfolgen. Der erste Teil der Bauarbeiten soll bis 2019 fertig sein, teilten US-Vizepräsident Joe Biden und New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo gestern mit.

«Wir verwandeln LaGuardia in einen weltbekannten Flughafen für das 21. Jahrhundert, wie es Stadt und Bundesstaat New York angemessen ist», sagte Cuomo. 2016 muss allerdings zunächst noch die zuständige Flughafenbehörde dem Plan zustimmen.

Reisende und Fluggesellschaften beschweren sich schon seit Jahren, dass LaGuardia veraltet, überlastet und schlecht angebunden sei. (dpa)

Aktuelle Nachrichten