3461

öffentlich zugängliche Marken-Tankstellen hat es Ende Jahr in der Schweiz gegeben. Damit hat ihre Zahl weiter abgenommen, diesmal um 2,4 Prozent innert Jahresfrist. Am meisten Tankstellen betreibt Avia, gefolgt von Agrola, BP, Ruedi Rüssel und Migrol, wie die Erdöl-Vereinigung mitteilt.

Drucken
gas pump nozzle isolated on white (Bild: rclassen (80210209))

gas pump nozzle isolated on white (Bild: rclassen (80210209))

öffentlich zugängliche Marken-Tankstellen hat es Ende Jahr in der Schweiz gegeben. Damit hat ihre Zahl weiter abgenommen, diesmal um 2,4 Prozent innert Jahresfrist. Am meisten Tankstellen betreibt Avia, gefolgt von Agrola, BP, Ruedi Rüssel und Migrol, wie die Erdöl-Vereinigung mitteilt. Immer wichtiger werden Tankstellenshops. Je grösser die Ladenfläche, desto mehr Treibstoff werde auch im Mittel getankt. Ende Jahr gab es 1344 Tankstellenshops. Tankstellen mit Laden verkauften

72 Prozent allen Treibstoffs. Pro Tankstelle wurden 2015 durchschnittlich 1,41 Millionen Liter Treibstoff verkauft. Am meisten Treibstoff wurde mit durchschnittlich 3,2 Millionen Liter an Autobahn-Tankstellen verkauft, am wenigsten an unbemannten Tankstellen. (sda)

Aktuelle Nachrichten