3

Plätze aufgestiegen, von Rang 7 auf 4, sind die Schweizer Hoteliers in einem internationalen Vergleich der Freundlichkeit und Kompetenz des Hotelpersonals. Das zeigt eine Untersuchung von über zwei Millionen Kundenbewertungen des Buchungsportals Hotel.de.

Drucken
Teilen

Plätze aufgestiegen, von Rang 7 auf 4, sind die Schweizer Hoteliers in einem internationalen Vergleich der Freundlichkeit und Kompetenz des Hotelpersonals. Das zeigt eine Untersuchung von über zwei Millionen Kundenbewertungen des Buchungsportals Hotel.de. Am besten schneiden osteuropäische Hoteliers ab: Das Podest teilen sich die Slowakei, Serbien und Bulgarien. Haarscharf hinter der Schweiz folgt Polen auf Platz 5. Von Rang 2 auf 7 rutscht hingegen Deutschland, Finnland fällt sogar von 1 auf 12. Grossbritannien und Dänemark sind die Schlusslichter Europas. Im Vergleich der zehn grössten Schweizer Städte (siehe Tabelle) hat St. Gallen erneut den ersten Platz abgeräumt und ist die einzige Stadt mit über 9 Punkten von maximal 10. Mit Ausnahme Biels haben sich alle Top-10- Städte verbessert. (lkn)