Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

273

Die Zahl

Millionen Personal Computer werden 2019 verkauft. Die PC-Verkäufe schrumpfen damit laut den Marktforschern der Analysefirma Gartner nach jahrelanger Talfahrt in den kommenden Jahre nicht weiter. 270 Millionen Geräte sind 2016 verkauft worden.

Der Rückgang bei klassischen Notebooks und Desktop-Rechnern werde durch den Anstieg bei der Geräteklasse der besonders leichten und dünnen Ultramobiles ausgeglichen. Kleinere Anbieter würden es allerdings weiterhin immer schwerer haben, mit den grossen Playern mitzuhalten, sagte Gartner-Analyst Ranjit Atwal gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Während die Verkäufe an Privatleute nach wie vor rückläufig seien, sorge der Austausch von Computern in Unternehmen für die Stabilität in dem Markt. Verbraucher neigten eher dazu, PCs durch Smartphones und Tablets zu ersetzen. Der Vision, dass Tablets den Computer verdrängen können, ist aus Sicht von Atwal unterdessen die Luft ausgegangen. «Die Nutzer stellen fest, dass sie Kompromisse machen müssen, wenn sie versuchen, einen PC durch ein Tablet zu ersetzen», argumentierte er. (dpa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.