250

Weltpremieren werden auf der Velomesse Eurobike in Friedrichshafen erwartet. Die vom 26. bis zum 29. August stattfindende Eurobike zeigt, welche Produkte in Zukunft den Markt bestimmen werden. 500 Produkte sind für den Eurobike Award eingereicht worden.

Drucken
Teilen

Weltpremieren werden auf der Velomesse Eurobike in Friedrichshafen erwartet. Die vom 26. bis zum 29. August stattfindende Eurobike zeigt, welche Produkte in Zukunft den Markt bestimmen werden. 500 Produkte sind für den Eurobike Award eingereicht worden. «Die Eurobike beweist sich dieses Jahr erneut als die weltweite Fahrrad-Leitmesse. Mit 1350 Aussteller in 13 Messehallen sind wir erstklassig besetzt und bieten eine Anlaufstelle für alle Bike-Interessen», sagt Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann. Am Publikumstag, Samstag, 29. August, öffnet die Eurobike ihre Tore für Hobbyfahrer und Bike-Interessierte. Ein Boomthema sind die Elektrobikes. So wird ein E-Reiserad vorgestellt, das Vorder- und Hinterrad-Gepäckträger hat. Stark im Kommen sind weiterhin elektrisch angetriebene Mountainbikes. Ein Kindermountainbike mit der Technik und Geometrie eines grossen Velos ist der «Frechdax» des Herstellers Propain. (bor)

Aktuelle Nachrichten